StartseiteInfoblockAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Umgang mit "unterstützenden Gilden"

Nach unten 
AutorNachricht
Flyingdragon
Experte
Experte
avatar

Gilde : L1v1ngAngelz
Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Umgang mit "unterstützenden Gilden"   Fr 13 Aug 2010 - 2:10

Hey,
ich will gerne nochmal das Thema vom alten Forum aufgreifen, in dem darüber diskutiert wurde, wie gegen Gilden vorgegangen wird, die absichtlich Abzieher dulden und/oder unterstützen.

Mit welchen "Problemen" und Maßnahmen Abzieher rechnen müssen, kann hier diskutiert werden.

Hier nocheinmal eine grobe Auflistung, was bisher alles zusammengetragen wurde:

  • Sanktionen gegen den Leader:

    • DK
    • Handelssperre (Jegliches Blocken von (Ver-)Kauf mit diesem Charakter)

  • Sanktionen gegen alle Member:

    • DK
    • Handelssperre (Jegliches Blocken von (Ver-)Kauf mit diesem Charakter)

  • Indirekte Sanktionen gegen Member:

    • GK-Sperre (Ablehnen aller GK-Forderungen dieser Gilde)
    • Schlechter Ruf

Die genannten Punkte sind nur Ideen, die bisher aufgetaucht sind. Welche Maßnahmen davon später dann in der Regel durchgesetzt werden soll, genau darüber soll hier diskutiert werden.
Nach oben Nach unten
http://www.l1v1ngangelz.phpbb8.de
Fahata
Experte
Experte


Gilde : Gildenlos
Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Umgang mit "unterstützenden Gilden"   Fr 13 Aug 2010 - 12:00

wäre für ausnahmslose Handels- und GK Sperre der gesamten Gilde, zudem auch hier die "totale Isolation" wie du sie gg Member vorgeschlagen hast. Nichts ist frustrierender als wenn man sauer ist und den betreffenden Spieler anschreibt, aber ignoriert wird ^^
Nach oben Nach unten
cheydo
Foren-Administrator
Foren-Administrator
avatar

Gilde : Gilde Vergeltung
Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Umgang mit "unterstützenden Gilden"   Di 24 Aug 2010 - 22:05

müssten uns mal darüber einig werden ob diese Gilden dort wo der ein oder anderen NAP oder BND ´s bestehen diese damit zu beenden.Wenn der Leader nicht einsichtig ist den/die Abzocker zu kicken....

Nach oben Nach unten
http://vergeltung2009.ve.funpic.de
Flyingdragon
Experte
Experte
avatar

Gilde : L1v1ngAngelz
Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Umgang mit "unterstützenden Gilden"   Do 26 Aug 2010 - 17:19

cheydo schrieb:
müssten uns mal darüber einig werden ob diese Gilden dort wo der ein oder anderen NAP oder BND ´s bestehen diese damit zu beenden.Wenn der Leader nicht einsichtig ist den/die Abzocker zu kicken....

Zumindest bei den Gilden, die sich hier eingetragen haben, geschlossen hinter dem Projekt zu stehen, halte ich das für eine notwendige Maßnahme! Wer sagt, dass er als Gilde gegen Abzieher vorgehen möchte muss auch damit umgehen & schließlich umsetzen können, dass ggf. Freunde oder Bündnisgilden in das Raster von Abziehern fallen und ebenso behandelt werden sollten.

Das soll natürlich kein Freibrief dazu sein, NAP's von betreffenden zu kündigen und sämtliche Member dieser Gilden grundlos anzugreifen. Damit komm ich auch gleich zum nächsten Punkt: DK's sollten in meinen Augen für kein Mitglied einer solchen Gilde gelten. Man muss immer noch unterscheiden zwischen Abziehen und dem Dulden von Abziehen!

Die GK-Sperre seh ich als sehr gute Sanktion an, die nur indirekt den Spaß an der Gilde verdirbt. Eine Handelssperre oder ggf. die "totale Isolation" ebenso. Allerdings sollte hier noch geklärt werden, ob die Sanktionen wirklich für alle Member gelten, oder nur für den Leader und Abzieher...
Nach oben Nach unten
http://www.l1v1ngangelz.phpbb8.de
cheydo
Foren-Administrator
Foren-Administrator
avatar

Gilde : Gilde Vergeltung
Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Umgang mit "unterstützenden Gilden"   Do 26 Aug 2010 - 18:00

Ich würde sagen die Sanktionen für alle Spieler denn sonst würden die abzieher oder Leader über die anderen Member doch handeln und es soll ja so ein wenig der Druck erhöht werden wenn alle in der gilde dann auf einmal dem Leader sagen so geht es nicht entweder geht der Abzieher oder wir.... Dann werden bestimmt der ein oder andere Leader mal wach..
Nach oben Nach unten
http://vergeltung2009.ve.funpic.de
Flyingdragon
Experte
Experte
avatar

Gilde : L1v1ngAngelz
Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Umgang mit "unterstützenden Gilden"   Mi 29 Sep 2010 - 17:25

Will das Thema aus gegebenem Anlass wieder aufgreifen:

Wir müssen uns im Vorhinein erstmal klar darüber werden, welche Gilden in dieses Muster "Unterstützende Gilden" fallen. (Bei allen ist der Leader bereits informiert aber er handelt nich). Dabei gibt es verschiedenene "Typen":

  • Gilden, von denen mindestens ein Member ein Abzieher ist
  • Gilden mit einem NAP mit "Abziehergilden"
  • Gilden mit einem BND mit "Abziehergilden"
  • Gilden mit einem aktiven BND mit "Abziehergilden" in Form von verteidigen, Allianz-Mitglieder angreifen, etc
  • Reine Abziehergilden, bestehend aus einem Leader und mehreren Membern, die bereits Leute abgezogen haben (z.B. GUMMIBAEREN)
Den durchgestrichenen "Typen" sollte man ins Gewissen reden, allerdings kann man hier keine Anforderungen stellen. Immerhin können wir nicht bestimmen, wie sich welche Gilde zu verhalten hat.
Die übrigen Typen an Gilden, die aber aktiv ein Abziehen befürworten, sollten die im Startpost genannten Konsequenzen zu spüren bekommen.



Persönliche zusammengefasste Meinung:


Konsequenzen gegen Leader:

  1. Handelssperre
  2. Totale Isolation (beinhaltet Handelssperre, Chatsperre, Ausschluss aus Foren/Teamspeaks)
  3. DK
Konsequenzen gegen Gilden:

  1. Keine GK's mehr
  2. Rufmord
  3. Kündigung von BND's/NAP's

Konsquenzen gegen alle Member:

  1. Handelssperre
  2. Totale Isolation

Konsequenzen gegen reine Abziehergilden (GUMMIBAEREN):

  • Das gesamte Repertoire
Die Maßnahmen sind ihrer Gewichtung nach geordnet. Sollte der jeweils 1. Puntk nicht ziehen, wird der 2. Punkt in Angriff genommen, usw. Außerdem sollten in meinen Augen erst die Maßnahmen gegen alle Member in Kraft treten, wenn die übrigen Punkte nicht wirken.
Nach oben Nach unten
http://www.l1v1ngangelz.phpbb8.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Umgang mit "unterstützenden Gilden"   

Nach oben Nach unten
 
Umgang mit "unterstützenden Gilden"
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Frage zum Umgang mit Veröffentlichung von fraglich-rechtswidriger Kunst
» [phpBB2] "Vollbild nicht verfügbar"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DieAllianz2010 :: Alles rund um "Die Allianz" :: Fragen & Diskussionen zum Projekt-
Gehe zu: